Grüne Kuscheldecken

Gibt es jemanden, der grüne Kuscheldecken nicht über alles liebt? Die Farbe steht für die Natur, die Pflanzen, das Leben und der Beginn des Sommers. Wenn ich etwas grünes sehe, denke ich immer an eine riesige Wiese voller Gras. Grün soll angeblich Ausdauer und Zufriedenheit fördern, und wirkt beruhigend. Wem es also im Wohnzimmer nicht zu bunt sein kann, der sollte sich auf jedenfall für eine grüne Kuscheldecke entscheiden.

Die rechts abgebildete grüne Decke stammt im übrigen von Ebitop. Sie hat ein Gewicht von 1300 Gramm und gehört mit Massen von 2.40 Metern auf 2.20 Metern sicherlich in die Kategorie XXL. Wie die meisten Microfaserkuscheldecken besteht Sie aus 100% Polyester mit grünen Flanell Mikrofasern. Da die Decke waschbar ist, kann sie sicherlich als pflegeleicht bezeichnet werden. Mit einer Dicke von 1.5 Zentimetern ist sie optimal für alle Jahreszeiten. Im Sommer und Frühling ist die Decke nicht zu dick, sodass man auf keinen Fall ins Schwitzen kommt. Gleichzeitig ist sie aber genügend Stoff, dass man im Herbst oder Winter nicht friert.